Living Soil - lebendige Erde

LURPE: Empfehlungen für die Verwendung in Pflanztöpfen

Young cannabis plant in soil

Wachstumsphase:

  • Verwenden Sie je nach Stickstoffbedarf (Sorte, Topfgröße usw.) ein leichtes Substrat mit 10-20 % Insect Frass/Wurmhumus oder Qualitätskompost.
  • Fügen Sie 10 g/l Substrat (einschließlich Insect Frass/Wurmhumus oder Kompost) EarthVibes Super Soil hinzu.
    Verteilen Sie den Inhalt des Earth Vibes Super Soil beiliegenden Reagenzglases in den Pflanzlöchern, sodass er Kontakt mit den Wurzeln hat, oder mischen Sie ihn beim ersten Gießen bei.

Blütephase:

  • 4 g/l Substrat Tasty Flowers Top Dress. Mit der oberen Substratschicht vermischen.
  • Eine zweite Anwendung von bis zu 2 g/l Tasty Flowers Top Dress Substrat kann je nach Anforderung (Sorte, Topfgröße usw.) in der 3. oder 4. Woche erfolgen.

Komposttee:

  • 7 Tage nach dem Umpflanzen und dann alle 7-10 Tage während der Wachstumsphase kann mit einem Komposttee mit Green Sunrise bzw. mit Healthy Harvest alle 7-10 Tage während der Blütephase gegossen werden.
  • Die Verwendung von Earth Vibes Super Soil und Tasty Flowers Top Dress nerfordert keine Verwendung von Komposttees, doch stimulieren diese und liefern eine große Menge an Bakterien, die unter anderem dazu beitragen, Nährstoffe verfügbar zu machen.
  • Ein Komposttee während des Wachstums und zwei oder drei in der Blütephase können ausreichen.

Kelp Hidrolizado:

  • Hilft bei der Überwindung von Stressperioden (Kälte, Hitze, Trockenheit usw.). Stimuliert die Blüte und den Sekundärstoffwechsel. Liefert Kalium, das die Reifung der Blüten fördert.
  • Kann in der Wachstumsphase und bis zur 2. Woche der Blüte gespritzt werden und in der Endphase der Blüte (4.-7. Woche) alle 7-10 Tage als Bewässerung oder Komposttee verwendet werden.

Wiederverwendung von Substraten:

  • Entfernen Sie die größeren Wurzelreste. Prüfen Sie, ob das Substrat verdichtet ist. Ist dies der Fall, sollten Sie etwas Kokosfaser, Perlite oder neues Substrat hinzufügen.
  • Befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie bei der ersten Kultur, aber reduzieren Sie die Dosierung von Insect Frass/Wurmhumus oder Kompost, Earth Vibes Super Soil und Tasty Flowers Top Dress um 10-30 % (je nach Boden, Topfgröße, Sorte, Zykluszeit usw.).
  • Bei Töpfen unter 20 l sollten mehrere Töpfe auf einmal geleert werden.
  • Vermeiden Sie die Wiederverwendung des Substrats, wenn es Probleme mit Bodenpilzen oder schweren Schädlingen gegeben hat.
    Verwenden Sie immer chlorfreies Wasser, um eine Schädigung der Mikroorganismen und des Bodenlebens zu vermeiden. Man kann den Wasserbehälter nach dem Gießen füllen, das Wasser 24 Stunden lang stehen lassen oder eine Luftpumpe verwenden, um das Wasser mit Sauerstoff anzureichern und es in ca. 2 Stunden zu entchloren

elements

Earth Vibes Super Soil
Eine Mischung aus den besten und hochwertigsten Zutaten. Die Auswahl und das Verhältnis von Kräutern und anderen Inhaltsstoffen machen Earth Vibes Super Soil ezum idealen Produkt, um eine lebendige Erde zu erhalten.

Zutaten:

  • Holzkohle
  • Knochenmehl
  • Dolomit
  • Kräutermischung
  • Azomite®
  • Seetang
  • Kieselalgen
  • Rohrzucker
  • Hefen
  • Huminsäure und Fulvinsäure
  • Enthält 1 Röhrchen mit spezifischen Mikroorganismenen

Tasty Flowers Top Dress
Ideales Produkt zur Stimulierung von Blüte und Fruchtbildung in lebendigen Böden und No-Till-Systemen.

Zutaten:

  • Knochenmehl
  • Seetang
  • Bio-Luzerne
  • Langbeinit
  • Blutmehl
  • Azomite®
  • Humin- und Fulvinsäure Rhizobakterien.

Green Sunrise
Mischung für die Zugabe zu Komposttees in der Wachstumsphase.

Zutaten:

  • Luzerne
  • Brennnessel
  • Seetang
  • Schachtelhalm
  • Azomite®
  • Kieselalgen
  • Huminsäure und Fulvinsäure
  • Rohrzucker
  • Bittersalz
  • Hefe
  • Rhizobakterien
  • Mykorrhizapilze und Trichoderma spp.

Healthy Harvest
Mischung für die Zugabe zu Komposttees in der Blütephase.

Zutaten:

  • Alfalfa
  • Brennnessel
  • Kelp
  • Azomite®
  • Schachtelhalm
  • Rhabarber
  • Klette
  • Kieselalgen
  • Huminsäure und Fulvinsäure
  • Rohrzucker
  • Bittersalz
  • Hefe
  • Rhizobakterien
  • Mykorrhizapilze und Trichoderma spp.

Farmer Mix
Dank nützlicher Mikroorganismen und der Verfügbarkeit von Mikro- und Makronährstoffen in langsamer Zersetzung, kann ein vollständiger Zyklus in 14 Wochen durchgeführt werden, nur mit Wasser und ohne Düngung (Profi-Spezialmischung für großflächige Kulturen).

Zutaten:

  • Fledermaus-Guano
  • Knochenmehl
  • Kelp
  • Azomite®
  • Bio-Luzerne
  • Insektenfrass
  • Blutmehl
  • Dolomit
  • Langbeinit
  • Humin- und Fulvosäuren,
  • eine sehr umfangreiche Mischung aus nützlichen Rhizobakterien und Trichoderma

Wir stellen Ihnen eine Auswahl der besten Zutaten zur Verfügung, mit denen Sie Ihre eigenen Komposttee- und Super-Soil-Mischungen herstellen können. Eine ständig wachsende Produktfamilie, damit Ihre Böden stets gesund und stark bleiben.

Kelp Hydrolysiert
Ideal für die Wurzelentwicklung, verbessert die Nährstoffassimilation, begünstigt die Entwicklung von Mikroorganismen, erhöht die Chlorophyllproduktion und ist aufgrund seines hohen Kaliumgehalts
ideal für die Reifung. Reich an Vitaminen und Wachstumshormonen. Stimuliert die Blüte.

Kelpmehl
Ein hochwertiger biologischer, 100 % pflanzlicher Rohstoff aus Ascophyllum nodosum. In arktischen Gewässern geerntet und in Norwegen verarbeitet.
Ideal für Super-Soil-Mischungen und Komposttees.

Vulkangestein
Azomite® 100%
Hervorragende Siliziumquelle. Enthält alle für Pflanzen notwendigen Mikroelemente. Ideal zur Remineralisierung von Böden. Aufgrund seiner Reinheit und Partikelgröße kann es sowohl in Super-Soil-Mischungen als auch in Komposttees verwendet werden.

Insect Frass
Eine hervorragende Alternative zu Wurmhumus/Guano. Wird aus dem Kot der Larven und den Exoskeletten der Schwarzen Soldatenfliege gewonnen. Enthält Chitin und einen ausgewogenen Nährstoffgehalt.
NPK 3-2-2

Nützliche Rhizobakterien, die in unseren Produkten enthalten sind

Green Sunrise | Healthy Harvest 

Bacillus subtilis: 530.000 ufc/g

Bacillus megaterium: 400.000 ufc/g

Bacillus amyloliquefasciens: 400.000 ufc/g

Bacillus methylotrophicus: 400.000 ufc/g

Wickerhamomyces anomalus: 400.000 ufc/g

Paenibacillus durus: 400.000 ufc/g

Bacillus subtilis: 3.600.000 ufc/g

Bacillus megaterium: 2.800.000 ufc/g

Bacillus amyloliquefasciens: 2.800.000 ufc/g

Bacillus methylotrophicus: 2.800.000 ufc/g

Wickerhamomyces anomalus: 2.800.000 ufc/g

Paenibacillus durus: 2.800.000 ufc/g

Alle Inhaltsstoffe sind für den ökologischen Landbau zugelassen.